PopAkademie: Der Blick von oben

Der heutige Blick auf die PopAkademie ist ein ganz exklusiver, weil so nur hier erlebbar. Wir sind der PopAkademie aufs Dach gestiegen und haben diesen Blick festgehalten. Auf dem linken Bildrand ist die Stephanstraße zu erkennen und im Rücken des Fotografen befindet sich die Prager Straße. Im mittleren Bildbereich ist das Hotel Mercure zu sehen.

Während des Umbaus wurde aus dem grauen Dach ein rotes, aus der grauen Mauer eine weiße und aus dem grauen Himmel ein blauer. Auf letzteren hatten wir zwar keinen Einfluß, freuen uns aber trotzdem. Und genau dieses Wetter wünschen wir uns auch für die feierliche Eröffnung der PopAkademie am 24. September ab 11:00 Uhr. Als musikalische Gäste begrüßen wir The Firebirds und Highvoltage sowie Jorinde Jelen & Band. Außerdem stehen Bands der Rock School, kleine und große Ensembles des Fachbereiches Popularmusik sowie Solisten auf den Bühnen. Der Eintritt ist dabei frei. Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen.