SBO und Nonett beim Europäischen Jugendmusikfestival, Tag 2

Der zweite Tag der Italienreise begann wahlweise zwischen 8, 10 oder 12 Uhr zur jeweiligen Mahlzeit. Die Zwischenzeit wurde zum Relaxen genutzt – um sich für das heutige Konzert vorzubereiten.

Die Abfahrt zum Konzertort des SBO in Mesola ging 14.00 Uhr los. Das Konzert war sehr gelungen trotz leichter Windböen und anschließender Fang-Aktionen unserer Noten. Anschließend ging es zum Konzert des Nonetts „Neun Netten“. Nachdem wir uns mit den Eigentümlichkeiten der italienischen Gastronomie vertraut gemacht hatten waren wir sehr glücklich, als wir nach 1 Stunde unsere Pizzen bekamen. Nun befinden wir uns wieder in unserem Bus und fahren zum Campingplatz zurück.

Tim Richter