Das SBO probt in Thüringen

Wieder ist ein Jahr herum und nicht nur viele neue und alte Stimmen klingen durch die Gänge von Windischleuba, sondern auch die wunderbare Musik des SBOs. Am sonnigen Septemberwochenende vom 28. bis 30. September war das Sinfonische Blasorchester zu Gast in Windischleuba, um das Programm für die anstehenden Konzerte einzustudieren. Am Freitag wurde nach der Anreise und dem Abendbrot schon das erste Mal geprobt.

Der Samstagmorgen begann für alle erst einmal verschlafen. Nur einige wenige schlugen sich tapfer beim (alljährlichen) Morgenlauf mit dem Chef. Jedoch brachten die Registerproben neue frische in das Orchester. Der Dank an dieser Stelle gilt Frau Dietze, Herrn Schwanebeck und Herrn Wiedemann, die die Registerproben angeleitet haben. Am Abend stand dann eine Gesamtprobe an die mit Bravour gemeistert wurde. Nach einem Film konnte man den Tag in kleineren oder größeren Gruppen harmonisch ausklingen lassen.

Der letzte Tag begann mit einer Generalprobe für das kleine Abschlusskonzert, welches kurz vor der Abreise für die Eltern gespielt wurde die sich auf den Weg nach Thüringen gemacht hatten um ihre erschöpften aber glücklichen Kinder abzuholen. Ein ganz besonderer Dank geht auch an Herrn Thoß für die Geduld die er mit uns hatte.

In diesem Sinne kann das nächste Probenlager kommen!