Countdown: noch 6 Tage  

Nicht ganz pünktlich, halb zehn, aber im Vergleich zu Äthiopien total im Zeitplan, starteten wir nach Oberammergau. Dort erwarteten uns Schnee, bayrische Idylle und ein schmackhaftes 4-Gänge-Menu in unseren kleinen, komfortablen Hotels. Total unerwartet stand für uns die erste Probe vor der Tür. Als nach einiger Zeit der amerikanische Chor einzog, waren wir reichlich überwältigt von Menge und Klang. Gemeinsam begann die Arbeit an „Chichester Psalms“ von Bernstein und der Sinfonie No. 2 „Lobgesang“ von Mendelssohn Bartholdy, welche uns die nächsten Tage bis zur finalen Aufführung in der Thomaskirche am Samstag, den 21.2.2015 begleiten werden. Auch für morgen wurden uns wieder ausreichend Proben versprochen. Wir hoffen auf gutes Essen.

Luise, Musikwissenschaftler Schmidt und Assistent Krumbiegel & Lisa-Marie