Tag 5: Musik im Kaiserbad Ahlbeck

Am fünften Tag unserer Usedom-Tour ging es in das Seebad Ahlbeck: Was für ein Flair. Ohne Schwebfliegen und Marienkäfer spielten wir in einer in einer weiß gehüllten Konzertmuschel im Stil früher Kaiserbäder. Links der Sandstrand, geradeaus eine Jugendstiluhr, die seit fast 100 Jahren die Zeit vorgibt und rechts von uns die elegante Strandpromenade. Sie erinnerte uns an den Charme und das Treiben auf der berühmten Flaniermeile an der Cote d’Azur- der Croisette in Cannes. 

Die zweistufige Bühne der Konzertmuschel bot uns alles, was ein Big Band-Konzert benötigt. So konnten die  Trompeten problemlos über die Posaunen und die Posaunen über die Saxophone spielen. Das bot den Zuhörern ein wunderbares Bühnenbild und einen kompakten Big Band-Sound. Zur Überraschung aller formierte sich aus den Reihen der Band eine Combo (voc, tp, p, dr, b), die “This Masquerade” interpretierten.

Nach dem Konzert blieb für die Wasserratten noch Zeit ins Meer zu springen und dabei die malerische Abendstimmung zu genießen.´

Birgit und Mathias