„Ein Orchester geht um die Welt“

Unter dem Motto „Ein Orchester geht um die Welt“ ist das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“ am 12. August zur diesjährigen Konzertreise nach Kanada aufgebrochen. 65 Musiker/innen und Betreuer werden bis zum 22. August am Eurochestries Musikfestival in Québec, Kanada teilnehmen.

Das Festival vereint sechs Jugendorchester aus China, Kroation, Frankreich, Spanien, Deutschland und den USA. Die Orchester werden während des Festivals sowohl in ihren gewohnten Formationen als auch in jeweils neuen Zusammensetzungen proben, Konzerte geben und beim Abschlusskonzert des Festivals gemeinsam auf der Bühne stehen.

Das Orchester wird hier im Blog regelmäßig Erlebnisse, Eindrücke und Impressionen veröffentlichen.

Die Konzertreise „Ein Orchester geht um die Welt“ wurde durch zahlreiche Unterstützer und Förderer ermöglicht. Hierzu zählen das Goethe Institut, das Auswärtige Amt, die Bürgerstiftung Leipzig, der Freundeskreis der Musikschule sowie der Förderverein des Jugendsinfonieorchesters und seine zahlreichen Spender, ohne deren Engagement diese Reise nicht durchzuführen wäre.