Willkommen in Québec

Samstag, 13. August

Nach unserem ersten kanadischen Frühstück (Bagel, Toast, Waffeln mit Ahornsirup, Bacon & Egg,…) trafen sich alle teilnehmenden Orchester zu einem französischen Willkommensgruß mit anschließender Führung über das gesamte Campusgelände der Laval Universität, in der wir untergebracht sind. Sehr beeindruckend waren die Übungskabinen für die Musikstudenten, welche sehr an Gefängniszellen erinnerten und von den Studenten auch nur “Kühlschränke” genannt werden.

Nach dem Mittagessen hatten wir freie Zeit zur Verfügung – entweder zum Shoppen in der nahe gelegenen Mall oder in der nicht weit entfernten Altstadt Québecs – natürlich in den festgelegten Laufgruppen!! Das Highlight des Tages war dann die Party an einem Badesee (Wassertiefe: 1,60m!) und das Grillen mit den anderen Orchestern. Es gab Hotdog und Maiskolben. Unsere fußballbegeisterte männliche Fraktion scheiterte kläglich gegen die kroatische Mannschaft (0:10). Trotzdem fieberten alle kräftig mit und zeigten viel Beteiligung am Spielfeldrand. Bei der Revanche siegten wir sogar mit 5:4 – und somit wurde unser überragender Ruf wieder hergestellt.

Am Abend ließen wir den schönen Tag bei einem Nachtspaziergang durch Québec ausklingen.