Ückeritz 31.07.2018

Gestern erwarteten uns wie auch schon die letzten Tage sommerlich heiße Temperaturen und dazu ein nahezu wolkenloser Himmel. Während sich die meisten von uns ein schattiges Plätzchen suchten, gab es auch ein paar Mutige, die sich auf das Volleyballfeld wagten und dem heißen Sand geschuldet, komisch anmutende “Moves” kreierten. Aufgrund der zeitlich unpassend geplanten Baumaßnahmen in der Straße direkt vor der Jugendherberge, traf sich die gesamte Band um 16.15, um gemeinsam den staubigen Weg über die Baustelle zum Bus anzutreten. Pünktlich um 16.30 ging es los nach Ückeritz. Der Aufbau ging dank der vielen Hände wieder überraschend schnell, weshalb uns noch viel Zeit blieb, an den Strand zu gehen oder etwas zu essen. 19.30 fingen wir an zu spielen. Die Zuschauerreihen waren reichlich gefüllt und die Stimmung war super. Das Konzert hat uns allen viel Spaß gemacht. Wir wurden ausgiebigst für unsere Leistungen gelobt und dürfen nächstes Jahr sogar zwei mal in Ückeritz spielen. Das machen wir doch gerne!

mit den besten “ziemlich herrlichesten” Grüßen Blanca und Christian