Ahlbeck 05.08.2018

Tourende:

Das Räumen der Zimmer in der Jugendherberge bis 10 Uhr war diesmal besonders einfach. Irgendwie waren die meisten schon oder noch(?) wach, zum Frühstück versammelt und lustigst drauf – eine Umschreibung, die hier gern weit ausgedehnt werden kann. Die bandeigene Sportgruppe begab sich wie jeden Morgen zum Lauf an den Strand und wurde diesmal mit Wellen belohnt, denn eine warme Brise strich über die Ostsee. Eine logistische Herausforderung war der Transport des Gepäckes zum Bus, der auf Grund der weiterhin anhaltenden Baumaßnahmen  kein Stellplätzchen in Nähe der Jugendherberge finden konnte. Genervte Anwohner sowie neue Gäste blockierten mit ihren fahrbaren Untersätzen alles was ging, inklusive Kreuzungen, die für ein Wendemanöver von unschätzbaren Wert sind für so ein Riesengefährt. Ergebnis: 200m Fußmarsch mit allen Teilen, die jeder mit sich führte. 15 Uhr ging es dann zur Konzertmuschel nach Ahlbeck. Brennende Sonne, die nur selten hinter kleinen Wolken sich versteckte, machten  Aufbau und Konzert zur glühenden Herausforderung. Ein letztes Mal wurde gegroovt und geswingt, die Band bejubelt und mit Applaus überschüttet. Danach ging es fließend  über in einen zügigen Abbau, letztes Einladen, letztes Fischbrötchen und dann auf die Heimfahrt, die relativ ruhig verlief. 02:38 Uhr war Ankunft am 06.08 in der Früh an der PopAkademie. Alles raus aus dem Bus, gefühlte 100 Hände, die konzentriert alles anfaßten und in Windeseile in die Räume trugen. Privattaxis (Eltern) waren da, Fahrgemeinschaften bildeten sich in kürzester Zeit und dann war Leere auf dem Hof, alle weg – die Band, der Bus, Regina – nur BB schlich noch zum Kontrollgang!

Eine “ziemlich herrliche” Tournee fand ihren Abschluß, mit tollen Konzerten, besonderen Erlebnissen in feiner Harmonie und mit sehr viel Disziplin!

Auf ein Neues im Jahre 20191 Die Termine sind schon fest!

groovy, funky –  Eure MSL-Bigband

IMG-20180805-WA0005 IMG-20180805-WA0006